#VDMO
Vereinigung der Medien-Ombudsleute

Den Leser ernst nehmen...

An der Schnittstelle zwischen Lesern und Redaktion wirken wir nach innen und außen. Wir nennen uns Ombudsmann, Leseranwalt oder Leser-Botschafter. Unsere Aufgabe ist es u. a., mit Lesern / Kunden und unseren Kollegen in Redaktion und Verlag zu kommunizieren. Eines haben wir gemeinsam: Den Willen, dabei zu helfen, durch die Zufriedenheit der Leser / Kunden bestmögliche Produkte hervorzubringen.

 

Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen über Medien-Ombudsleute. Wir freuen uns sehr, wenn dies dazu beiträgt, weitere Verleger, Chefredakteure, Geschäftsführer und Kollegen von den Vorteilen der Etablierung eines Ombudsmanns zu überzeugen. Wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie bitte einfach an.

Blog

„Antisemitische Klischees im Journalismus"
, Bertz Thomas
VDMO lädt zum Vortrag mit Diskussion ein: Referent und Gesprächspartner wird Ronen Steinke (Jahrgang 1983) sein. Termin ist der 27. November, 11 Uhr.
Journalistenpreis „Medienspiegel“ wird weiter vergeben
, Bertz Thomas
Vereinigung der Ombudsleute und Initiative Tageszeitung übernehmen Auszeichnung
Anton Sahlender im Interview: Konzept Leseranwalt ist „gut, richtig und wichtig, besonders zukunftsfähig“
, Katja Spiegel
„Wir haben es Jahrzehnte lang verschlafen, den Lesern zu erklären, was wir als Zeitungsleute mac...

Weitere Einträge