#VDMO
Vereinigung der Medien-Ombudsleute
SZ startet zum Tag der Pressefreiheit einen neuen Transparenz-Blog
, Tom Soyer
Passend zum internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai hat die Redaktion der Süddeutschen Zeitung ein neues Leserdialog-Projekt gestartet. Im neuen SZ-Transparenz-Blog geben Redakteurinnen und Redakteure Einblicke in das Innenleben der Süddeutschen Zeitung und erklären ihre journalistische Arbeit.
Warum Redaktionen mehr Vielfalt brauchen
, Anton Sahlender
Einladung zur Videokonferenz am 17. Juni 2021: Konstantina Vassiliou-Enz von den Neuen deutschen Medienmachern über den Diversity-Guide für Medien
Was Polizei und Staatsanwalt Journalisten sagen müssen
, Anton Sahlender
Einladung zur Videokonferenz am 27. April: Medienrechtler Johannes Weberling erklärt Auskunftspflicht bei Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz
Mehr als die Hälfte der Journalisten stuft Arbeitsverhältnis als „eher unsicher“ ein
, Anton Sahlender
Medienforscher stellen erste Ergebnisse einer Umfrage vor
Klarheit für unklare Richtlinie
, Sahlender Anton
Initiative Qualität und Vereinigung der Medien-Ombudsleute wollen Erklärung zu Richtlinie 1.3 im Pressekodex schaffen
Sabine Schiffer: Prämissen und untergeschobene Tatsachen
, Anton Sahlender
Vortrag von Prof. Sabine Schiffer mit anschließender Diskussion.
Medienwissen, das Allgemeinbildung sein sollte
, Anton Sahlender
Ein Lehrbuch, nicht nur für die Schule: Sabine Schiffers "Medien-Analyse" fördert die Fähigkeit, Informationen aus allen Medien gleichermaßen kritisch wahrzunehmen.
Anreize zum Öffnen der eigenen Filterblase
, Anton Sahlender
Über ein aktuelles Lesebuch für Medienmündigkeit und für den demokratisch übergreifenden Diskurs mit Beiträgen von 25 kritischen Köpfen. Herausgeber: Stephan Russ-Mohl.
„Antisemitische Klischees im Journalismus"
, Bertz Thomas
VDMO lädt zum Vortrag mit Diskussion ein: Referent und Gesprächspartner wird Ronen Steinke (Jahrgang 1983) sein. Termin ist der 27. November, 11 Uhr.
Journalistenpreis „Medienspiegel“ wird weiter vergeben
, Bertz Thomas
Vereinigung der Ombudsleute und Initiative Tageszeitung übernehmen Auszeichnung
Anton Sahlender im Interview: Konzept Leseranwalt ist „gut, richtig und wichtig, besonders zukunftsfähig“
, Katja Spiegel
„Wir haben es Jahrzehnte lang verschlafen, den Lesern zu erklären, was wir als Zeitungsleute mac...
Transparenz, weil sie den Unterschied ausmacht*
, Anton Sahlender
Journalistische Transparenz ist in seiner Gesamtheit ein weitgehend unbestelltes aber gerade in ...
VDMO-Umfrage zur Volontärsausbildung
, Anton Sahlender
Die Vereinigung der Medien-Ombudsleute bittet Volontärsausbilder um die Beantwortung einiger Fra...
Ausschreibung: medienethischer Preis "Medien Spiegel 2020" des FPS
, Anton Sahlender
Der Preis „Medien Spiegel" ist eine Initiative des Vereins zur Förderung der Publizistischen Sel...
Aktion Medienvertrauen unterstützt durch die VDMO
, Anton Sahlender
Die Vereinigung der Medien-Ombudsleute unterstützt die Aktion „Medienvertrauen“. Der folgende Au...
16. VDMO-Treffen bei der Sächsischen Zeitung
, Bertz Thomas
Die Mitglieder der Vereinigung der Medien-Ombudsleute e.V. tauschen ihre Ideen und Erfahrungen a...
Fehlerkultur und Transparenz
, Kerstin Dolde (Leseranwältin Frankenpost)
VDMO steht für Vereinigung der Medienombudsleute, ein Netzwerk, das vor einigen Jahren in Hof au...
Selbstkritik vor Fremdkritik / Zahl der Ombudsstellen in Deutschland steigt
, Jürgen Kandziora (Leseranwalt Oberpfalz Medien)
Selbstkritik vor Fremdkritik / Zahl der Ombudsstellen in Deutschland steigt Der Medienethiker Dr...
Paul-Josef Raue gestorben
, Anton Sahlender (Vorstand VDMO)
Er hat den Medien-Ombudsleuten entscheidende Anstöße gegeben   Die Vereinigung der Medien-Ombuds...
Joachim Umbach ist der neue Ombudsmann der NRZ
, Bertz Thomas (TBM)
Neuer Job, alte Liebe: "Meine" NRZ (Neue Rhein/Ruhr Zeitung) hat mich zum Ombudsmann berufen, sc...
Die Lage ist komplex
, Burkhard Nagel (Qualitätsmanager ARD aktuell)
Impulsreferat Dr. Burkhard Nagel beim 14. Offenen Treffen der Medien-Ombudsleute beim Hamburger...
Wider den bösen Verdacht / Warum Medien dem Vorwurf der Manipulation ausgesetzt sind und was man dagegen tun kann
, Detlef Schönen (Ombudsmann NRZ)
Medien machen Fehler. Zeitungen machen Fehler. Ombudsleute machen auch Fehler. „Die Fehleranfäll...